passivundniedrigenergie_startPassiv- und Niedrigenergiehäuser

Bei Passiv- und Niedrigenergiehäuser sollte man gewisse Grundregeln beachten:

Kompakte Bauweise – Südausrichtung – Gut gedämmte Gebäudehülle Luftdichtheit – Kontrollierte Wohnraumlüftung

Wohnraumlüftungen haben nicht nur den Vorteil der Wärmerückgewinnung sondern sorgen auch ständig für Frischluft und vermeiden die konvektionsbedingte Staubbelastung.

Der Energieverbrauch beträgt nur etwa 1/4 eines üblichen Neubaus !

Diese Diashow benötigt JavaScript.